Geliebte Fellnase

Du wirst vermisst für dein Ohr, das du mir immer geliehen hast, egal welches Problem anstand. Du wirst vermisst bei jedem Treppensteigen aus dem kühlen Keller, bei dem mich dein freundliches Gesicht geduldig wartend begrüßte. Bei jeder Heimkehr fehlt mir deine grenzenlose Freude. Mir fehlt dein Bellen, das mich in mancher Situation zur Weißglut getrieben hat. Mir fehlt der anklagende Blick, wenn kein Stück Käse für dich übrig blieb. Deine Liebe und Treue waren absolut. Du warst so viel mehr als das und ich kann nur schwer glauben, dass du nicht mehr auf dieser Welt existierst, denn in meinem Herzen bleibst du lebendig.

„Hunde kommen in unser Leben, um zu bleiben. Sie gehen nicht fort, wenn es schwierig wird, und auch, wenn der erste Rausch verflogen ist, sehen sie uns immer mit genau diesem Ausdruck in den Augen an. Das tun sie bis zu ihrem letzten Atemzug. Vielleicht, weil sie uns von Anfang an als das sehen, was wir wirklich sind: fehlerhafte, unvollkommene Menschen. Menschen , die sie sich dennoch genau so ausgesucht haben. Ein Hund entscheidet sich einmal für den Rest seines Lebens. Er fragt sich nicht, ob er wirklich mit uns alt werden möchte. Er tut es einfach. Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut.“ – Picasso

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s